SLA

Service Level Agreement Tele alpin AG

In den SLA werden Interventions- und Reaktionszeiten verbindlich definiert.


SLA-Standard:

 

- vollredundanter Backbone, USV Anlage,

- Unterhalt eines umfangreichen Ersatzlagers sämtlicher

  Hardwaresysteme.

- Datenbackup mit verschiedenen Verfahrensweisen.

- Umfangreiches Riskmanagement

- Worstcase Notfallszenarien mit Ersatzschaltungen und 

  entsprechenden Anleitungen,

- permanente Netzüberwachung mit automatischer 

  Alarmierung und Pikett


Supportzeiten: 041 637 0770

support@tep.ch

Mo-Fr 8:00 - 12:00 Uhr / 14:00 - 17:00 Uhr

Sa 8:00 - 12:00 Uhr

 

Inklusive bei:

- Internet Home Abonnementen

- Richtfunk Internet Abos

- TEP-fon Anschlüssen

- IPTV

- 1-4 betroffene TV Grundanschlüsse



SLA-Plus:

 

+ permanente Anschlussüberwachung mit 

   automatischer SMS Alarmierung.

+ Email Vorinformation bei Wartungsarbeiten

+ erweiterte Supportzeiten

+ Garantierte Reaktionszeit *: 4h während

   Supportzeiten


Supportzeiten: 041 637 0770

support@tep.ch

Mo-Fr 8:00 - 12:00 Uhr / 14:00 - 18:00 Uhr

Sa 8:00 - 12:00 Uhr / 14:00 - 17:00 Uhr

 

Inklusive bei:

- Internet Business Verträgen

- Inklusive bei allen

- TEP-fon VPBX Anschlüssen

5-19 betroffene  TV Grundanschlüsse

 

+ 19.--/Mt. Aufpreis auf

   SLA- Standard


SLA-Prime:

 

+ permanente Anschlussüberwachung mit

   automatischer SMS  Alarmierung.

+ Email Vorinformation bei Wartungsarbeiten

+ 24h Pikettdienst 041 500 0880

+ Garantierte Reaktionszeit *:      2 h während

    Supportzeiten

+ Garantierte Reaktionszeit *:      4 h ausserh.

   Supportzeiten

+ Garantierte Störungsbehebung**: 24 h

Supportzeiten: 041 637 0770  support@tep.ch  

Mo-Fr 8:00 - 12:00 Uhr / 14:00 - 18:00 Uhr

     Sa 8:00 - 12:00 Uhr / 14:00 - 17:00 Uhr

Inklusive bei:

- Internet Prime Verträgen

ab 20  betroffenen  TV Grundanschlüsse

 


+ 68.--/Mt. Aufpreis auf

   SLA-Standard

 

 

+ 49.--/Mt. Aufpreis auf

   SLA-Plus


* Reaktionszeit:  Maximale Zeitdauer zwischen Störungseingang und  1. Intervention  

   Remote oder Vor Ort.

**Garantierte Störungsbehebung: Maximale Zeitdauer beginnend ab Störungseingang, läuft wochentags ununterbrochen. Am Wochenende (von Samstag 17.00 Uhr bis Montag 08.00 Uhr) sowie an gesetzlichen Feiertagen steht die Frist still. Offene Störungsmeldungen vom Samstag werden am folgenden Montag weiterbearbeitet.

 

Können Fristen nicht eingehalten werden, vergütet Ihnen TEP bei Überschreitung der Störungsbehebung eine Monatsgebühr, bei Überschreitung der Reaktionszeit 50% der Monatsgebühr,  Ihres aktuellen TEP Kabel Internet Abos. Die Haftung für darüber hinausgehenden Schaden ist vollumfänglich wegbedungen.


Störungen die durch Einflüsse höherer Gewalt (Wasser, Feuer, Elementar, Vandalismus,) verursacht wurden sind von diesen Regelungen ausgenommen.